icon

Termine

 

Startkatalog

Meisterschaftsplan
Startgeldabrechnung

Hier geht es zum Startkatalog und zum Rahmenterminplan für Meisterschaften.
Hier geht es zur Startgelderstattung (nur für Vereinsmitglieder).
Hier geht es zum internen Anmeldeformular für Meisterschaften. In eckigen Klammern ist der Meldeschluss angegeben. 
Hier findet man die aktuellen Startpassdaten des Vereins (Stand: Feb. 2014).

 

default.gif

Aktuelles

/Archiv/
21.03.2015
20. TUJA-Straßenlauf und 14. TUJA-Firmenlauf – Online-Anmeldung geöffnet

Auf dem Programm des TUJA-Straßenlaufs steht neben einem 3-km-Lauf für die Schüler/innen D, C und B ein 5-km-Wettbewerb, ein 10-km-Wettbewerb sowie ein Halbmarathon. Der TUJA-Firmenlauf über 5 km rundet die Veranstaltung ab.

/ Zur Ausschreibung des 20. TUJA-Straßenlaufs / | / Direkt zur Online-Anmeldung des 20. TUJA-Straßenlaufs /

/ Zur Ausschreibung des 14. TUJA-Firmenlaufs / | / Zum Online-Portal des 14. TUJA-Firmenlaufs /

         
dummy.gif














[MH] Wie in den Jahren zuvor hat unser Vereinsmitglied Torolv Prokosch die Deutschen Seniorenbestenlisten ausgewertet und die Platzierungen der LSFer rausgesucht. Nach wie vor gibt es diese Bestenlisten nicht online, sondern nur in Buchform. Immerhin 72 Notierungen haben unsere Altersklassenläufer erreicht. Das kann sich sehen lassen. Ein herzliches Dankeschön an Torolv für seine Arbeit. Die Liste findet man /hier/.



 

Siegerehrung Hamm Mannschaften

[MV] Die Vorzeichen vor dem abschließenden Männerlauf waren für die beiden vorne platzierten Männer Yannick Rinne (Mitte) und David Schönherr (links) klar. Für Yannick ging es darum, so lange wie möglich am Führenden Sven Serke zu bleiben, um ihm die fehlenden 6 Sekunden vielleicht im Zielsprint noch abzunehmen. David dagegen musste bei größerem Rückstand von Platz 4 voll auf Angriff setzen, um noch vorne kommen zu können. Das Wetter war für Hammer Verhältnisse nahezu perfekt. Natürlich gab es Wind auf dem Rückweg und der Untergrund war hier und da schmierig. Trotzdem gelang David ein beherztes Rennen. Schon nach 10 km riss er nach vorne aus und konnte seinen Vorsprung bis ins Ziel bringen. Mit 1:12:02 verzeichnete er endlich wieder eine sehr gute Zeit, die ihm Auftrieb für den Hamburg Marathon geben sollte. Für die Serie reichte es nicht ganz, den Sven Serke kam als Zweiter mit 9 Sekunden Rückstand ins Ziel und das reichte für den Gesamtsieg. Yannick hatte leider noch mit einem grippalen Infekt zu kämpfen und konnte seinen Gesamtplatz unter den ersten 3 nicht halten. Er verbesserte seine Bestzeit um über eine Minute auf 1:13:24, fiel aber hinter Philipp Henseleit auf Platz 4 zurück. Für die erste Hammer Laufserie trotzdem ein toller Erfolg. Der dritte im Bunde war Daniel Mehring. Sein Ziel war eine Zeit unter 1:14, und so war er über 1:13:40 und Platz 6 sehr zufrieden. Leider fehlte der 10er für eine Serienplatzierung. So war es an Tim Fasel (rechts), das Team zu komplettieren. Er lief mit 1:20:19 etwas unter seinen Möglichkeiten, war aber dennoch über den Sieg der Mannschaft sehr zufrieden.
Bei den weiteren Männern gab es Licht und Schatten...
Fotos gibt es in der Bildergalerie und auch hier.

/mehr/

Bertlich 2015

[MV] Mitten zwischen 15 km-Lauf und Halbmarathon in Hamm finden die Bertlicher Straßenläufe statt. Das ist wohl der Grund, warum nur acht Laufsportfreunde auf fünf verschiedenen Strecken aktiv waren.
Im 5km-Lauf startete unser Laufreporter Michael Schardt. Mit 23:30 erreichte er den vierten Platz in der M60.
Die meisten Teilnehmer des LSF waren im 7,5 km-Lauf am Start. Mirko Kandora (links) lief exakt 33 Minuten und wurde 3. M35. Bernd Huesker (rechts) kam 29 Sekunden später ins Ziel und gewann die M65. Stanislav Bartusiak rundete das Mannschaftsergebnis mit 33:38 als 3. M60 ab.
Karl-Heinz Prieß lief die doppelte Laufstrecke. In 1:06:10 wurde er in der M60 Zweiter.
Für den Halbmarathon hatten Jutta Zimmer und Petra Frisse gemeldet. Jutte lief fast genau 2 Stunden, Petra benötigte 2:07.
Ihre Altersklasse gewinnen konnte Julia Suwelack im Marathon. Sie lief eine Zeit von 4:50:51.
Eine Bildergalerie mit Fotos von Michael Schardt gibt es hier.

Laura Hampel

[MScheel] Laura Hampel (Foto) lief bei den Dortmunder Kreishallenmeisterschaften als 'Gast' in 2:24,70 eine deutliche neue persönliche Bestleistung. In einem kleinen Teilnehmerfeld lief sie einen recht ungefährdeten Start-Ziel Sieg heraus. Alleine das Tempo zu machen, war für Laura eine ungewohnte Aufgabe auf der kurzen Mittelstrecken-Distanz, die sie mit Bravour bestand. Glücklich über die neue PB beendet Laura jetzt die Hallensaison und bereitet sich in den nächsten Wochen auf die 5 km beim LSF Strassenlauf vor.



/mehr/

Celine Jocksch

[MV] Bei optimalen Witterungsbedingungen (5°C und Sonnenschein) fand am Samstag in Haltern der recht anspruchsvolle Sythener Crosslauf statt. Wegen der Hammer Serie am Folgetag nahmen nur 4 Laufsportfreunde teil. Im 2,2 km langen Schülerlauf war Celine Jocksch (Foto auch auf der Folgeseite) nicht zu schlagen. Lediglich drei junge Männer konnten sich vor Celine platzieren, die für die 2,2 km 9:03 benötigte. Da sie dann noch nicht genug ausgelastet war, lief Celine gleich noch die 8 km Strecke mit und wurde in diesem Rennen in 41:29 Gesamtfünfte. Nur acht Sekunden nach ihr kam Susanne Koch ins Ziel, sie gewann als Sechste die W35.
Bei den Männern erreichte Matthias Nowack (Foto auf der Folgeseite) in 31:26 als Achter ins Ziel. Nach einem dritten und zweiten Platz in Essen nun der dritte Top-Ten-Platz in kurzer Zeit. Michael Schardt, der für Laufreport unterwegs war, wurde in 43:33 vierter in der M60.
 


/mehr/

Laura Hampel

[MV] Bei den westdeutschen Hallenmeisterschaften, die in Dortmund stattfanden, erreichte Laura Hampel als einzige Vertreterin des LSF einen hervorragenden fünften Platz über 1500 m. Gegenüber dem Testwettkampf zwei Wochen zuvor an gleicher Stätte konnte sie sich um drei Sekunden auf 4:59,02 verbessern. Gegenüber ihren Konkurrentinnen war sie letztlich ohne Chance. Die Siegerin lief in 4:43 ein einsames Rennen, die dritte und vierte hatten 9 bzw. 4 Sekunden Vorsprung. Trotzdem eine beachtliche Leistung für die in diesem Jahr in der U18 startende Laura.

Bei der Winterlaufserie in Duisburg liefen David Heimann (43:03) und Angelika Syska (67:09) über die 10 km-Distanz.
Michael Schardt lief im schönen Bad Füssing beim Thermen-Marathon die halbe Distanz. Mit einer Endzeit von 1:44:05 war er zufrieden, denn seit fünf Jahren war er nicht mehr so schnell unterwegs. Rainer Wachsmann war vor Ort, konnte aber verletzungsbedingt nicht starten.
 



26. GALERIA Kaufhof-Silvesterlauf
- Ergebnisse und Bilder



Ergebnisse des 26. GALERIA Kaufhof-Silvesterlaufs

Neu: weitere 564 Fotos in der Bildergalerie

/ Ergebnisrecherche und Urkundendruck /

10 km-Lauf: Gesamtergebnisliste | Altersklassen | Mannschaftswertung | GALERIA Kaufhof-Wertung (1:35:00)

5 km-Lauf: Gesamtergebnisliste | Altersklassen

5 km Walking: alphabetische Einlaufliste

/ Bildergalerie /

/ Bericht in den Westfälischen Nachrichten /



/ Ausführlicher Bericht mit Fotos auf laufreport.de /
 



19.11.2014
Marathonkurs für Einsteiger und Genussläufer 2015
wieder mit Jutta & Dirk: Kursangebot ist online!




[DKeg] Für den 14. Volksbank-Münster-Marathon am 06.09.2015 bietet der LSF-
Breitensport wieder einen Vorbereitungskurs für Einsteiger und Genussläufer an.
In 2014 brachte das Trainertandem Jutta Homann und Dirk Keggenhoff
27 Finisher ins Ziel, für 18 (!!) war es der der erste Marathon. Dieses enorme
Gesamtergebnis und der entspannte Kursverlauf machen Jutta und Dirk Vorfreude
auf die Neuauflage. Zu den Details hier.


26. GALERIA Kaufhof-Silvesterlauf
- Ergebnisse



Ergebnisse des 26. GALERIA Kaufhof-Silvesterlaufs

10 km-Lauf: Gesamtergebnisliste | Altersklassen | Mannschaftswertung

5 km-Lauf: Gesamtergebnisliste | Altersklassen

5 km Walking: alphabetische Einlaufliste

Die Ergebnisrecherche sowie der Urkundendruck werden im neuen Jahr online gestellt.
 


(Nordic) Walkingkurs für Anfänger


Der nächste (Nordic) Walking Kurs findet ab dem 13. April 2015 statt.

/ Infos & Anmeldung /

 

Die aktuelle Zwischenzeit, Nr. 99


Die neue Ausgabe der Zwischenzeit mit Berichten vom Vereins- und Wettkampfgeschehen.

/ Download /
 

/ Zum Zwischenzeitarchiv /

Tageswanderungen 2015
mit Ulrich Münten


Im Jahr 2015 bietet der LSF Münster e. V. durch Ulrich Münten (DAV Wanderleiter) 7 geführte Tageswanderungen an.

/ Infos unter "Bergwandern" /

Nächste Vorstandssitzung


Die nächste Vorstandssitzung findet
am 14.04.2015 um 20:00 Uhr statt. Ort ist wie immer die Gaststätte Sentruper Höhe, Waldeyer Str. 81.

 

Frauen-Singlet-LSF Münster (Foto: M. Holtkötter)
Öffnungszeiten der Kleiderkammer


Sa., 17.01.2015 10:30-11:00 Uhr
Mo., 26.01.2015 18:30-19:00 Uhr
Mo., 09.02.2015 18:30-19:00 Uhr
Mo., 23.02.2015 18:30-19:00 Uhr
Mo., 09.03.2015 18:30-19:00 Uhr




T-Shirts und Singlets sind aktuell nachgeliefert worden, so dass ab sofort wieder alle Größen zur Verfügung stehen.

LSF-Almwanderwoche in der Leutasch/Tirol
13. bis 20.09.2015

Vom 13. bis 20.09.2015 bietet der LSF Münster eine geführte Almwanderwoche in der Leutasch/Tirol durch Ulrich Münten (DAV Wanderleiter) an.


/ Das Angebot im Detail /