zurück zur Startseite

Michaela Winter läuft in Berlin beim Mauerweglauf

Michaela Winter in Berlin

[MV, 15.08.22] Michaela Winter liebt Ultraläufe. Aber 100 Meilen, also 160,9 km war sie bislang noch nicht unterwegs. Nun hat sie dieses Ziel auch erreicht. Beim Mauerweglauf in Berlin lief sie diese Distanz in 29:13:53. Hier ist ihr Bericht:

[MW] „Niemand hat die Absicht 100 Meilen zu laufen!“  Der Berliner Mauerweglauf ist ein Gedenklauf für die Opfer an der Berliner Mauer. Er wird seit 2011 von der LG Mauerwerg organisiert und fand dieses Jahr in der 10. Auflage gegen den Uhrzeigersinn statt. Samstag war es eher bewölkt, was das Laufen bei den aktuellen Temperaturen angenehmer machte. Es gab 26 Verpflegungspunkte alle 5-7 km. Am 2. Wechselpunkt haben wir uns für die Nacht fertig gemacht – Stirnlampe und Leuchtweste sind Pflicht. Am Sonntag morgen wurde es zunehmend wärmer und die Sonne kam raus. Zu den Highlights der Strecke zählten Schloss Sacrow in Potsdam, die Glienicker Brücke, Eastside Gallery, Checkpoint Charly, Brandenburger Tor und Reichstag.

Der Zieleinlauf war gigantisch mit Stadionrunde, Medaille und einem sensationellen Finishershirt – so macht der erste 100Meiler Spaß!

Michaela Winter beim Mauerweglauf
13.08.2022 100 Meilen Berlin – Der Mauerweglauf 2022
100 Meilen = 160,9 km
Michaela Winter 05:13:53 14. W40 10