zurück zur Startseite

Jahreshauptversammlung 2021

v.l.n.r.: Stephan Kerkering, Markus van der Velde, Gerrit Lemkau, Arne Fischer, Jan Schmees, Heinz Merse, Matthias Koch, Raija Schmidt

[MV, 30.08.21] Auch in diesem Jahr musste aus Pandemiegründen die Jahreshauptversammlung, die üblicherweise im März stattfindet, in den August verschoben werden. Als Veranstaltungsort konnte wie letztes Jahr das Begegnungszentrum Meerwiese in Coerde gebucht werden.

Zunächst gaben der Vorsitzende Stephan Kerkering, der Wettkampfwart Arne Fischer, der Breitensportwart Heinz Merse, der Jugendwart Gerrit Lemkau und der Kassenwart Jan Schmees ihren Jahresbericht ab. Der Vorsitzende betonte dabei, im Falle seiner Wiederwahl sich für eine Stärkung des Leistungssportes auszusprechen. Der Kassenwart betonte, dass der Verlust im Jahr 2020 vor allem auf die ausgefallenen Wettkämpfe und auf die teure Immobilie zurückzuführen ist.

Rainer Wachsmann und Annette Schwarzkopf berichteten, dass die Bücher des Kassenwartes ordnungsgemäß geführt waren und beantragten die Entlastung des Vorstandes, diesem wurde einstimmig zugestimmt.

Im Rahmen der Ehrungen wurde Maria Feyerabend mit dem Silbernen und Ludger Fliß mit dem bronzenen Laufschuh ausgezeichnet. Außerdem erhielten Philipp Ole Flieger, Miriam Zirk und David Schönherr für ihre sportlichen Leistungen 2020 die DLV Ehrennadel (Fotos).

Bei den Wahlen wurde der Vorstand komplett wiedergewählt. Auch für den Kassenwart fand sich kein anderer Kandidat, so dass Jan Schmees noch einmal kandidierte. Er gab aber an, 2022 nicht mehr zur Wiederwahl anzutreten. Ein Walkingwart bzw. Walkingwartin konnte nicht gefunden werden. So bleibt dieses Amt auch 2021/22 unbesetzt und wird von einem Mitglied des Vorstandes kommissarisch besetzt.