zurück zur Startseite

Charlotte Renkert und Nina Bergerfurth liefen sehr erfolgreich bei den FLVW-Jugend-Meisterschaften in Recklinghausen

Nins Bergerfurth

[MV, 20.06.22] In Recklinghausen fanden in diesem Jahr die Meisterschaften des FLVW für die Jahrgänge U18/U20 statt. Der LSF war dieses Mal nur mit zwei Athletinnen vertreten. Dabei gingen Charlotte Renkert und Nina Bergerfurth sowohl über 800 m als auch über 1500 m an den Start.

Charlotte hatte in diesem Jahr bereits große Fortschritte gemacht und sich über 800 m bereits auf eine 2:28 gesteigert. In Recklinghausen aber zeigte sie eine weitere Leistungsexplosion, denn sie steigerte ihre bisherige Bestzeit erneut um mehr a.ls 2 Sekunden und war über ihre Zeit von 2:25,95 super glücklich. Für Nina ging es an diesem Tag vo,rdringlich um die Zeit über 1500 m, und so blieb sie im 800 m-Lauf hinter ihrer bisherigen Bestzeit zurück. Gleichwohl war auch die Zeit von 2:26,11 ein Ausrufezeichen.

Über die 1500 m-Distanz war Nina in ihren bisherigen 2 Läufen in diesem Jahr knapp über 5 Minuten geblieben. Dieses Mal wollte sie die 4 vorne sehen und in einer Zeit von 4:48,38 gelang ihr das auch erstmalig in ihrer Karriere. Charlotte konnte hier nicht ganz an ihren starken Auftritt über 800 m anknüpfen. Sie lief in ihrem ersten 1500 m-Rennen eine Zeit von 5:09,84.

19.06.2022 FLVW U20/U18-Meisterschaften Recklinghausen
800 m
Charlotte Renkert 02:25,95 3. WU20 677
Nina Bergerfurth 02:26,11 2. WU18 741
1500 m
Nina Bergerfurth 04:58,38 2. WU18 730
Charlotte Renkert 05:09,84 2. WU20 598