default.gif

Vorstand

Der Vorstand der Laufsportfreunde Münster

Vorstand LSF Münster 2019

v.l.n.r.:  Markus van der Velde, Heinz Merse, Jan Schmees, Stephan Kerkering, Gerrit Lemkau, Arne Fischer, Mathias Koch
Auf dem Foto nicht dabei: Raija Schmidt, Stefanie Breuer-Gutbrod

 

Kontakt
 

1. Vorsitzender:
Stephan Kerkering

1.vorsitzender@lsf-muenster.de
2. Vorsitzender:
Mathias Koch

2.vorsitzender@lsf-muenster.de
Kassenwart:
Jan Schmees

kassenwart@lsf-muenster.de
Schriftführerin:
Raija Schmidt

schriftfuehrer@lsf-muenster.de
Fachwart Breitensport:
Heinz Merse
fachwart.breitensport@lsf-muenster.de
Fachwart Jugend:
Gerrit Lemkau

fachwart.jugend@lsf-muenster.de
Fachwart Wettkampf:
Arne Fischer

fachwart.wettkampf@lsf-muenster.de
Fachwartin Walking:
Stefanie Breuer-Gutbrod

fachwart.walking@lsf-muenster.de
Pressewart:
Markus van der Velde

pressewart@lsf-muenster.de
Vorstandsassistenz:
Christina Rüsweg
assistenz@lsf-muenster.de

 

 


[MK] Am 27.09.2020 fand – ca. ein halbes Jahr später als geplant – unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Dieses Jahr unter Corona-Bedingungen: Voranmeldung, Mindestabstand, Mund-Nase-Schutz und kein Catering. Diesen Umständen ist es wohl auch geschuldet, dass nur 41 Mitglieder (inklusive Vorstand) an der Jahreshauptversammlung teilgenommen haben. Als Veranstaltungsort wurde dieses Jahr erstmalig das Begegnungszentrum Meerwiese gewählt, da hier die Versammlung unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt werden konnte.
Auch die Agenda ist dieses Jahr coronabedingt deutlich reduziert worden, wo es sonst ausführliche Berichte aus den einzelnen Abteilungen und Ehrungen gab, beschränkte man sich dieses Jahr auf das Wesentliche: Kassenbericht, Entlastung des Vorstands und Neuwahl des Vorstands. Zusätzlich zu dem Pflichtprogramm standen auch noch zwei Anträge des Vorstands auf der Agenda, aber dazu später etwas mehr.
Nach der Entlastung des alten Vorstands wurde der neue Vorstand gewählt. Dadurch, dass Phillipp Brouwer (1. Vorsitzender) und Torben Unterfeld (Jugend) sich nicht zur Wiederwahl stellten und durch die vakante Position des Fachwartes für Breitensport, gab es an dieser Stelle einige Veränderungen in der Zusammensetzung des Vorstands. Der neue Vorstand setzt sich aus Stephan Kerkering (1. Vorsitzender), Mathias Koch (2. Vorsitzender), Markus van der Velde (Pressesprecher), Jan Schmees (Kassenwart), Raija Schmidt (Schriftführerin) und den Fachwarten Heinz Merse (Breitensport), Arne Fischer (Wettkampf), Gerrit Lemkau (Jugend) und Stefanie Breuer-Gutbrod (Walking) zusammen.
Nach der Wahl musste noch über zwei Anträge des alten Vorstands entschieden werden.
Aufgrund der aktuellen finanziellen Lage des Vereins hat der Vorstand den Antrag gestellt den Mitgliedsbeitrag um einen Euro monatlich zu erhöhen. Der Beitrag steigt somit von 5€ auf 6€ bei einer Einzelmitgliedschaft und von 10€ auf 12€ bei einer Familienmitgliedschaft. Der Jugendbeitrag von 2€ bleibt bestehen. Nach einer kurzen Diskussion über weitere Einsparmöglichkeiten und den Auftrag der Mitglieder an den Vorstand nach Alternativen für die aktuelle Geschäftsstelle zu suchen, wurde der Antrag mit 4 Enthaltungen angenommen.
Im nächsten Antrag ging es um die Anpassung der Förderrichtlinien, welche im Wesentlichen vorsieht, dass eine Startgelderstattung nicht höher als der eigene Jahresbeitrag ausfallen darf. Im Anschluss der Diskussion Neugestaltung der Förderrichtlinien wurde der Antrag zur weiteren Prüfung durch den Vorstand zurückgezogen.
Nach knapp 90 Minuten war die Mitgliederversammlung beendet. Wollen wir hoffen, dass die Nächste im März 2021 wieder im vollen Umfang mit Berichten und Ehrungen stattfinden kann.

Für den Vorstand
Mathias Koch

[MV] An einem ungewöhnlichen Ort trafen sich die Laufsportfreunde zur Jahreshauptversammlung 2019. Im Lesesaal der Stadtbücherei fanden sich knapp 60 Mitglieder, um die Berichte des im letzten Jahr neu gewählten Vorstandes zu hören. Im letzten Jahr, als es auch um die offensichtlich brisante Frage einer Satzungsänderung ging, war die Versammlung noch deutlich stärker besucht gewesen.
Entschuldigen mussten sich vom Vorstand der erste Vorsitzende, Phillip Brouwer, sowie die Fachwartin Walking, Steffi Breuer-Gutbrot. So eröffnete der zweie Vorsitzende Stephan Kerkering die Versammlung. In seiner Rede wies er vor allem auf die Neugründung einer Geschäftsstelle am Hoppendamm hin, die durch die Kündigung der bisherigen Räume an der Sentruper Höhe alternativlos war. Außerdem bilanzierte er die erfolgreichen drei Laufveranstaltungen der Laufsportfreunde. Für den Silvesterlauf fehle nach wie vor ein Sponsor, so dass uns hier eine finanzieller Verlust entsteht. Er forderte alle Mitglieder auf, sich nach potentiellen Sponsoren umzuschauen. Auf Nachfrage wurde die Mitgliederstruktur des LSF aufgezeigt. Von 740 Mitgliedern vor ein paar Jahren ist die Zahl nun auf ca. 660 gefallen. Der Altersschnitt liegt bei 47 Jahren.
Die neue Vorstandsassistentin, Christina Rüsweg, stellte sich persönlich vor und wies vor allem auf den neuen Sprechtag hin, der jeden 1. Mittwoch im Monat in der Geschäftsstelle stattfinden soll. Die Fachwarte für Breitensport, Heinz Merse, Wettkampfsport, Arne Fischer und Jugend, Torben Unterfeld berichteten aus Ihren Abteilungen. Für den Bereich Walking übernahm Matze Koch dies stellvertretend. Anschließend wurde der Kassenbericht durch Jan Schmees präsentiert. Bedingt vor allem durch die Miete der neuen Geschäftsstelle hatte der Verein im vergangenen Jahr ca. 20.000 € Minus gemacht. Dies ist aber im Sinne der Gemeinnützigkeit durchaus gewünscht. Für die Kassenprüfer erklärte Annette Schwarzkopp, dass die Bücher alle ordentlich geführt worden waren.
Für Ihre langjährige Tätigkeit für den LSF vor allem in der Kleiderkammer wurde Annette mit dem Bronzenen Laufschuh ausgezeichnet. Eva-Maria Gaszek erhielt eine DLV-Auszeichnung, da sie in der DLV-Bestenliste 2018 unter den besten 20 Frauen über 100 km platziert war, ein Kunststück, dass in diesem Zeitraum keinem anderen LSF-Athleten gelungen war.
Nach Entlastung des Vorstandes eröffnete Jürgen Sieme als Wahlleiter die Neuwahl. Mit einer Ausnahme wurden alle Vorstandsmitglieder wiedergewählt bzw. beim Jugendwart bestätigt. Heinz Merse trat als Breitensportwart nicht erneut an. Leider fand sich unter den Anwesenden kein Kandidat für den vakanten Posten, so dass die Stelle nicht besetzt werden konnte. Es bleibt zu hoffen, dass sich schnell ein Interessent für diesen Bereich findet, damit diese Abteilung auch weiterhin angemessen repräsentiert wird. Als Kassenprüfer wurden erneut Annette Schwarzkopp sowie Rainer Wachsmann gewählt.


[MH] Bei der Mitgliederversammlung konnte sowohl Eva Schönefeld als 1. Vorsitzende als auch alle anderen Fachwarte positive Fazite zum vergangenen Berichtszeitraum präsentieren. Unser Schatzmeister, Jan Schmees, der erkrankt der Versammlung leider fernbleiben musste, ließ sich durch den Schriftführer, Mathias Koch vertreten. Mathias hatte das Vergnügen, die solide Finanzlage des Vereins präsentieren zu können. Für ihr langjähriges Engagement für den Verein erhielten Anne und Michael Holtkötter den Goldenen Laufschuh (höchste Vereinsauszeichnung) sowie Markus van der Velde den Bronzenen Laufschuh. Schon vor der Veranstaltung stand fest, dass Eva Schönefeld (1. Vorsitzende), Timo Mersmann (2. Vorsitzender), Michael Holtkötter (Sportwart) und Tommy Fricke (Jugendwart) nicht mehr für den Vorstand kandidieren würden. Ihnen wurde für ihre ausgezeichnete Arbeit gedankt. 
Nach der Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstandes wurden die Neuwahlen vorgenommen. Neu im Vorstand sind nun Philipp Brouwer (1. Vorsitzender), Stephan Kerkering (2. Vorsitzender), Heinz Merse (Breitensportwart), Arne Fischer (Sportwart) und Torben Unterfeld (Jugendwart). Die übrigen Vorstandsmitglieder kandidierten erneut und wurden wiedergewählt. 
Stephan Kerkering hatte einen Antrag zu Bildung einer Triathlongruppe im Verein gestellt. Dieser Antrag war mit einer Satzungsänderung verbunden. Nach einer längeren Diskussion zeigte sich, dass noch einige Punkte genauer zu klären wären, bevor es zu einer Abstimmung kommen könne. Darum zog Stephan seinen Antrag zurück, um ihn spätesten im kommenden Jahr erneut zu stellen. 


Vorstand

Ein Überblick über die bisherigen Vorstandsmitglieder