icon

Termine

 

Startkatalog

Meisterschaftsplan
Startgeldabrechnung

Hier geht es zum Startkatalog und zum Rahmenterminplan für Meisterschaften.
Hier geht es zur Startgelderstattung (nur für Vereinsmitglieder).
Hier geht es zum internen Anmeldeformular für Meisterschaften. In eckigen Klammern ist der Meldeschluss angegeben. 
Hier findet man die aktuellen Startpassdaten des Vereins (Stand: 02.02.2020).

default.gif

Aktuelles

/Archiv/

Der Sportjournalist und Kenner der kenianischen Läuferszene, Robert Hartmann, schlug die Talente Paul Muigai Thuo und Isaak Kiplagat Sang vor. Die Gegensätze allerdings sind groß: Die beiden afrikanischen Marathonläufer kommen aus verfeindeten Ethnien, einer der Ostdeutschen ist Pfarrer, der andere Ex-Boxer. Das sind die Sportsfreunde. Es ist eine Freundschaft in schweren Zeiten. Wie kann man noch helfen, wenn die Lebensumstände bereits vergiftet sind? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Reise von Peter Junge und Matthias Weise nach Kenia. Die beiden Bitterfelder besuchen ihre kenianischen Freunde, die unter den Folgen des Bürgerkriegs leiden. So beginnt ein Abenteuer zwischen Hass, Resignation und Hoffnung. "Sportsfreunde" erzählt von Brandstiftern, Kriegsgewinnern und von guten Menschen. Der Film wechselt die Perspektive, weil sich das Kamerateam zunehmend in die Spurensuche der beiden Bitterfelder einschaltet. Es beginnt eine Recherche, wem die Verfolgung der Kikuyus, dem Volk von Paul Muigai Thou eigentlich nützt.
Nach dem Film sind Filmemacher und Protagonisten zum Gespräch anwesend.

Hintergrund:
Regisseur Knud Vetten: Geboren 1961 in Mülheim/Ruhr. Ausbildung: Diplompolitologe, Absolvent der Münchener Journalistenschule, arbeitet als Fernsehjournalist, Dokumentarfilmer und ist Lehrbeauftragte. Seit 14 Jahren ist er als Autor für die politischen Magazine in der ARD und im MDR-Fernsehen tätig. 2008 Beginn der Dreharbeiten für "Sportsfreunde". 2010 Dokumentarfilm-Förderpreis für Projekt "undercover"
Protagonisten Paul Muigai Thou (26) Marathonläufer, Bitterfelder Sportverein, Volksgruppe der Kikuyu / Händler und Bauern
Isaak Kiplagat Sang (32), Marathonläufer, Bitterfelder Sportverein, Volksgruppe der Nandi-Kalenjin / Krieger
Peter Junge (65), Ex-Boxer, "Sportmanager" und Rentner, Sachsen-Anhalter
Matthias Weise (48), Katholischer Pfarrer in Bitterfelder, Sachsen-Anhalter
 


"ZwischenZeit":
Heft 120 ist online


Die 120. Ausgabe der "ZwischenZeit" mit Berichten vom Vereins- und Wettkampfgeschehen ist online:
/ Download /
Alle vorherigen 119 Ausgaben in unserem / Zwischenzeitarchiv / durchstöbern.

Marathon Kurs 2020

Marathonkurs
für Einsteiger, Wiedereinsteiger und Genussläufer.
Die Kernbotschaft bleibt auch für 2020: "Mit Spaß und Teamgeist zum großen Ziel"!

Hier geht zum Kurs für 2020

Nächste Vorstandssitzung

 

Die nächste Vorstandssitzung muss als TelKo durchgeführt werden. Ein Termin wird noch bekannt gegeben.
Eine öffentliche Vorstandssitzung können wir erst nach Ende der Kontaktsperre durchführen. 

Mitgliederversammlung des LSF


Die Mitgliederversammlung ist Corona-bedingt bis auf weiteres verschoben.
Ein neuer Termin ist derzeit noch nicht bekannt, wird jedoch sechs Wochen
im Voraus rechtzeitig mitgeteilt.

 

Helferfrühstück

Helferbrunch

Das Helferfrühstück am 05.05.2020 muss aufgrund der aktuellen Situation leider abgesagt werden. 

Frauen-Singlet-LSF Münster (Foto: M. Holtkötter)
Öffnungszeiten der Kleiderkammer


Die Kleiderkammer ist wieder zu folgenden Zeiten geöffnet. Bitte denkt bei eurem Besuch an eine Schutzmaske.
 Freitag, den 10.07.2020 14:00 - 14:30 Uhr 
 Dienstag, den 28.07.2020 17:00 - 17:30 Uhr 
Freitag, den 14.08.2020 14:00 - 14:30 Uhr
Montag, den 24.08.2020 18:30 - 19:00 Uhr

Eine Übersicht der Vereinsbekleidung findet ihr hier.

Die Kleiderkammer befindet sich in unseren Geschäftsräumen am Hoppendamm 10. Bitte bei "LSF" klingeln und im Treppenhaus nach unten gehen.

Öffnungszeiten der Geschäftststelle am Hoppendamm 10:


Bei Interesse kann ein Termin per E-Mail vereinbart werden.

 

Spiridonwertung 2019

 

Die Spiridonwertung 2019 ist abgeschlossen. Sven Moye siegte vor Manuel Glöckner und Miriam Zirk. Die Ergebnisse findet ihr hier noch mal zum Nachlesen.