default.gif

Sportberichte

10.01.2009

Sportjahresbericht 2008


Während die Saison der Stadionleichtathletik bereits Ende September endet, ist der Straßenlauf ein Ganzjahresgeschäft. Am Ende des Jahres geben die von den Verbänden veröffentlichten Bestenlisten einen Überblick über die Saisonbestleistungen. Während die Westfälischen Bestenlisten die ersten 20 einer jeden Disziplin aufführen, werden bei den Deutschen Bestenlisten die ersten 50 notiert.

Marathon
Ein Blick in diese Listen zeigt es ganz deutlich, wenn es um den Marathonlauf geht, sind die Laufsportfreunde Münster die erste Adresse in der Domstadt. Unser Verein glänzt nicht nur durch Masse, sondern auch durch Klasse.
Allein 157 Mitglieder liefen 2008 mindestens einmal einen Marathon. Rein statistisch bewältigte somit jedes vierte Vereinsmitglied die klassische Distanz. Zu den 157 gehörten 43 Frauen. Prozentual liegt damit der Frauenanteil klar über dem üblichen Anteil der Frauen in den großen Marathonstarterfeldern (ca. 20 Prozent). Mit dieser imposanten Bilanz dürfte unser Verein sicher einen vorderen Platz unter den deutschen Vereinen belegen.
Aber auch durch Klasse wusste der Verein zu überzeugen. Immerhin unterboten 16 Männer die magische Drei-Stunden-Marke, sieben blieben unter 2:50 und drei unter 2:40 Stunden.
Beim Münster-Marathon verbesserten Steffen Schnieders, Markus Ischner und André Karneth den 34 Jahre alten und vom ESV Münster gehaltenen Kreisrekord für Marathonmannschaften. Sie liefen 7:57:18 Stunden und führen mit dieser Zeit die Westfälische Bestenliste der Männer an. In der Deutschen Bestenliste rangieren sie immerhin auf Platz acht.
Auch die Frauen wussten über die Marathondistanz zu gefallen. So belegen Sabine Knothe, Anne Holtkötter und Hannelore Horst in einer Zeit von 9:46:03 Stunden einen sehr guten 6. Platz in den Deutschen Bestenlisten der Frauen und auch die zweite Damenmannschaft ist mit Platz 12 sehr gut vertreten. In den Westfälischen Bestenlisten rangieren mit Knothe, Holtkötter und Horst gleich drei Frauen unter den besten 20.

Meisterschaften
Seit etwa 15 Jahren bestimmen die Altersklassenläuferinnen und –läufer bei Meisterschaften die Marathonszene mit. Da bildete auch das Jahr 2008 keine Ausnahme. Vier Deutsche Vizemeisterschaften durch Gottfried Schäfers, Julia Suwelack, Hannelore Horst und dem Frauenteam W45+ mit Anne Holtkötter, Hannelore Horst und Ruth Lutz und ein dritter Platz von Anne Holtkötter belegen dies nachdrücklich.
Schnellster weiblicher Marathoni war in diesem Jahr eine Debütantin – Sabine Knothe. Knothe (25 Jahre) hatte sich im Winter aus einer Laune heraus entschlossen, in Mainz bei der DM an den Start zu gehen und finishte mit 3:14:29 Stunden knapp vor Anne Holtkötter (3:14:47). Mit Sarah Senske (27) machte eine weitere junge Läuferin des Vereins von sich reden. Sie war in diesem die schnellste Läuferin Münsters beim Münster-Marathon.  

Nachwuchsläufer

Westdeutsche
10-km-Meisterschaften in WegbergAber nicht nur über die klassische Marathondistanz und im Altersklassenbereich wussten die Vereinsmitglieder zu gefallen. Allein 16 Platzierungen in den Deutschen und 25 in den Westfälischen Bestenlisten gehen auf das Konto der Nachwuchsläufer. Schaut man in die AK M12 sind allein mit David Veauthier, Alexander Lenfort und Simon Pösentrup drei Jungen unter den besten Schülern im 5-km-Straßenlauf in Deutschland vertreten. Agnès Jocksch ist über dieselbe Distanz sogar dritte in der W13. Magdalena Mayerhoffer (Jg.90), die im ersten Jahr in der weiblichen Jugend A startet, belegt einen hervorragenden 17. Platz bei den teilweise deutlich älteren Juniorinnen über die Halbmarathondistanz. Mayerhoffer sorgte zusammen mit Johanna Rellensmann und Valérie Ludwig für ein Novum in der Vereinsgeschichte. Sie gewannen erstmals eine Westdeutsche Meisterschaft über 10-km-Straßenlaufen in der Teamwertung. Herausragend sicher auch der 26. Platz in der Deutschen Bestenliste der B-Jugend  von Fritz Koch über 10-km-Straßenlauf mit der Zeit von 35:06 Minuten. Koch konnte innerhalb eines Jahres sich um fast unglaubliche acht Minuten verbessern. Ähnlich positiv die Leistung von Michael Beetz, der im ersten Jahr in der B-Jugend startet, über dieselbe Distanz. Er belegt mit 35:12 Minuten Platz 28 der Deutschen Bestenliste. In Westfalen sind das immerhin Platz sieben und acht.

Altersklassenbestenlisten mit deutschem Rekord
Anne Holtkötter, Rita Lanwer und Brigitte Ziegler liefen mit der Gesamtzeit von 2:10:47 Stunden in der Teamwertung W50 im 10-km-Straßenlaufen bei den Westdeutschen Meisterschaften in Wegberg einen neuen Deutschen Rekord, wie es den aktuellen Rekordlisten zu entnehmen ist.


Offiziell heißen die Altersklassenbestenlisten Senioren-Bestenlisten und sie beginnen ab M/W30. Manch 30-jähriger wird sich damit schwer tun, in dem Alter schon als Senior bezeichnet zu werden.
In Westfalen werden in den Senioren-Bestenlisten die ersten zehn jeder Altersklasse aufgelistet. Auf Mannschaftswertungen wird verzichtet. Insgesamt sind die Läuferinnen und Läufer unsers Vereins 52 mal in den Listen zu finden. Neun Notierungen entfallen dabei auf den ersten Platz. Allein Julia Suwelack belegt drei mal, Hannelore Horst und Anne Holtkötter sind zwei mal an Platz 1 notiert. Auffällig, aber keinesfalls unerwartet, ist die Zunahme der Häufigkeit der Platzierungen bei längeren Strecken. Auffällig ist aber auch, dass wir bei den Frauen in den Altersklassen 35 bis 45 keine einzige Top-Ten-Platzierung haben. Bei den Männern ist die Konkurrenz spürbar größer. Um so schöner ist es, dass Reinhard Schröder (M55) sich auf drei unterschiedlichen Distanzen unter die besten zehn schieben konnte und mit Platz zwei im Marathon ganz weit vorn ist.

Deutsche Bestenlisten der Seniorenklassen stehen nicht im Internet zur Verfügung und erscheinen im April des Folgejahres in Buchform.
 

Trainerteam
In der sportlichen Gesamtbilanz konnten die Laufsportfreunde 2008 einen spürbaren Schritt über alle Laufstrecken und alle Altersklassen nach vorn machen. Sicher sind dafür verschiedene Faktoren verantwortlich. Neben dem guten Klima im Verein, der mit über 650 Mitgliedern zu den größten Laufvereinen in Deutschland zählt, ist sicher auch das neue, 2007 eingeführte Trainersystem mitverantwortlich. Es wurden mehrere Trainingsgruppen gebildet, die von guten Trainern geleitet werden. Ob Bahn-, Straßenläufer oder Marathoni, ob Gesundheits- oder hoch ambitionierter Läufer, jedes Vereinsmitglied findet in den Trainern kompetente Ansprechpartner und in den Trainingsgruppen die passenden Trainingspartner. Das gezielte Training in den Gruppen hat diesen Leistungszuwachs begünstigt.

Veranstaltungen
Unser Verein konnte 2008 nicht nur sportlich glänzen. Wir organisieren mit dem

- Tuja-Straßenlauf (März)
- LSF-Walking-Day (Juni)
- Brooks-Münster-City-RUN (Juli)
- Galeria-Kaufhof-Silvesterlauf (Dezember)

vier große Lauf-/Walkingveranstaltungen an denen im vergangenen Jahr rund 4.700 Teilnehmer gezählt werden konnten.
 

 



LSF-Platzierungen in Schüler-, Jugendbestenlisten und Männer sowie Frauen (Stand 31.12.2008)

Deutsche Bestenlisten

5-km-Straßenlauf W13 (Jg. 1995)
Platz 3 - 20:35 Jocksch Agnès 95 08.03. Münster

5-km-Straßenlauf M12 (Jg. 1996)

Platz 4 - 19:24 Veauthier David 96 28.09. Hamm
Platz 8 - 19:45 Lenfort Alexander 97 04.10. Saerbeck
Platz 15 - 20:43 Pösentrup Simon 99 04.10. Saerbeck

5-km-Straßenlauf M13 (Jg. 1995)

Platz 6 - 19:24 Veauthier David 96 28.09. Hamm
Platz 10 - 19:45 Lenfort Alexander 97 04.10. Saerbeck
Platz 25 - 20:43 Pösentrup Simon 99 04.10. Saerbeck

5-km-Straßenlauf W14 (Jg. 1994)
Platz 29 - 20:35 Jocksch, Agnès 95 08.03. Münster

10-km-Straßenlauf wJgB (Jg. 1991 und 1992)
Platz 50 - 42:57 Ludwig, Valerie 92 20.09. Wegberg

1.500-m-Hindernis wJgB (Jg. 1991 und 1992)
Platz 34 - 5:35,24 Ludwig, Valerie 92 24.05. Münster-Roxel

10-km-Straßenlauf mJgB (Jg. 1991 und 1992)
Platz 26 - 35:06 Koch, Fritz 91 11.10. Coesfeld
Platz 28 - 35:12 Beetz, Michael 92 12.12. Ahlen

2.000-m-Hindernis wJgA (Jg. 1989 und 1990)
Platz 32 - 8:15,25 Mayerhoffer, Magdalena 90 24.05. Münster-Roxel
Platz 33 - 8:23,77 Rellensmann, Johanna 90 24.05. Münster-Roxel

10-km-Straßenlauf wJgA (Jg. 1989 und 1990)
Platz 33 - 39:06 Mayerhoffer, Magdalena 90 12.12. Ahlen

Halbmarathon Juniorinnen (Jg. 1986 und jünger)
Platz 17 - 1:27:47 Mayerhoffer, Magdalena 90 24.02. Hamm

10-km-Straßenlauf Frauen
Platz 37 - 2:01:15 20.09. Wegberg
(Mayerhoffer 39:13, Lembeck 39:23, Holtkötter 42:39)

Halbmarathon Frauen
Platz 19 - 4:31:52 24.02. Hamm
(Mayerhoffer 1:27:47, Hempelmann 1:31:52, Lembeck 1:32:13)
Platz 33 - 4:39:40 24.02. Hamm
(Knothe 1:32:21, Frie 1:33:13, Holtkötter 1:34:06)

Marathon Frauen
Platz 6 - 9:46:03 04.05. Mainz
(Knothe 3:14:29, Holtkötter 3:14:47, Horst 3:16:47)
Platz 12 - 10:20:14 14.09. Münster
(Senske 3:22:17, Feyerabend 3:23:39, Draude 3:34:18)

Halbmarathon Männer
Platz 42 - 3:47:28 24.02. Hamm
(Schnieders 1:15:04, Varlet 1:15:05, Reiß 1:17:19)

Marathon Männer
Platz 8 - 7:57:18 14.09. Münster
(Schnieders 2:35:04, Ischner 2:35:07, Kameth 2:47:07)
Platz 39 - 8:30:46 14.09. Münster
(Langenbach 2:47:27, Reiß 2:47:43, Leißling 2:55:36)

 



Westfälische Bestenlisten

1.000 m M12 (Jg. 1996)
Platz 4 - 3:11,15 Veauthier, David 96 07.09. Havixbeck

2.000 m M12 (Jg. 1996)
Platz 9 - 7:20,63 Lenfort, Alexander 97 06.06. Telgte

1.000 m M13 (Jg. 1995)
Platz 19 - 3:11,15 Veauthier, David 96 07.09. Havixbeck

2.000 m M13 (Jg. 1995)
Platz 20 - 7:20,63 Lenfort, Alexander 97 06.06. Telgte

2.000 m W13 (Jg. 1995)

Platz 10 - 7:31,12 Jocksch, Agnès 95 06.06. Telgte

5-km-Straßenlauf M14 (Jg. 1994)
Platz 13 - 19:24 Veauthier, David 96 28.09. Hamm

5-km-Straßenlauf W14 (Jg. 1994)

Platz 6 - 20:35 Jocksch, Agnès 95 08.03. Münster

5-km-Straßenlauf W15 (Jg. 1993)
Platz 10 - 20:35 Jocksch, Agnès 95 08.03. Münster

5.000 m mJgB (Jg. 1991 und 1992)
Platz 10 - 17:24,08 Beetz, Michael 92 16.05. Menden

10-km-Straßenlauf mJgB (Jg. 1991 und 1992)
Platz 7 - 35:06 Koch, Fritz 91 11.10. Coesfeld
Platz 8 - 35:12 Beetz, Michael 92 12.12. Ahlen

1.500-m-Hindernis wJgB (Jg. 1991 und 1992)
Platz 5 - 5:35,24 Ludwig, Valérie 92 24.05. Münster-Roxel

3.000 m  wJgB (Jg. 1991 und 1992)
Platz 15 - 11:39,57 Ludwig, Valérie 92 19.04. Coesfeld

10-km-Straßenlauf wJgB (Jg. 1991 und 1992)
Platz 11 – 42:57 Ludwig, Valérie 92 20.09. Wegberg
Platz 13 - 44:08 Schmiedeshoff, Lisa 91 06.07. Münster

10-km-Straßenlauf mJgA (Jg. 1989 und 1990)
Platz 16 - 35:06 Koch, Fritz 91 11.10. Coesfeld
Platz 17 - 35:12 Beetz, Michael 92 12.12. Ahlen

2.000-m-Hindernis wJgA (Jg. 1989 und 1990)
Platz 7 - 8:15,25 Mayerhoffer, Magdalena 90 24.05. Münster-Roxel
Platz 8 - 8:23,77 Rellensmann, Johanna 90 24.05. Münster-Roxel

3.000 m wJgA (Jg. 1989 und 1990)
Platz 11 - 10:49,03 Mayerhoffer, Magdalena 90 06.06. Telgte

10-km-Straßenlauf wJgA (Jg. 1989 und 1990)
Platz 5 - 39:06 Mayerhoffer, Magdalena 90 12.12. Ahlen
Platz 20 - 42:53 Rellensmann, Johanna 90 20.09. Wegberg

3.000 m Juniorinnen (Jg. 1986 und jünger)
Platz 17 - 10:49,03 Mayerhoffer, Magdalena 90 06.06. Telgte

10-km-Straßenlauf Juniorinnen (Jg. 1986 und jünger)
Platz 9 - 39:06 Mayerhoffer, Magdalena 90 12.12. Ahlen

Halbmarathon Juniorinnen (Jg. 1986 und jünger)
Platz 4 - 1:27:47 Mayerhoffer, Magdalena 90 24.02. Hamm

10-km-Straßenlauf-Mannschaft Männer
Platz 11 - 1:43:54 LSF Münster 27.01. Hamm
(Schnieders 34:31, Varlet 34:35, Langenbach 34:48)

Halbmarathon Männer
Platz 18 - 1:14:23 Schnieders, Steffen 79 29.03. Saerbeck

Halbmarathon-Mannschaft Männer
Platz 2 - 3:47:28 24.02. Hamm
(Schnieders 1:15:04, Varlet 1:15:05, Reiß 1:17:19)
Platz 11 - 4:01:09 24.02. Hamm
(Velde 1:19:43, Langenbach 1:19:46, Reckmann 1:21:40)

Marathon Männer
Platz 8 - 2:35:04 Schnieders, Steffen 79 14.09. Münster
Platz 9 - 2:35:07 Ischner, Markus 74 14.09. Münster
Platz 15 - 2:39:56 Bruns, Detlev 65 12.10. Essen

Marathon-Mannschaft Männer
Platz 1 - 7:57:18 14.09. Münster
(Schnieders 2:35:04, Ischner 2:35:07, Kameth 2:47:07)
Platz 8 - 8:30:46 14.09. Münster
(Langenbach 2:47:27, Reiß 2:47:43, Leißing 2:55:36)
Platz 17 - 8:51:46 26.10. Frankfurt
(Reckmann 2:56:40, Braun 2:57:30, Varlet 2:57:36)

3.000 m Frauen
Platz 12 - 10:38,27 Lembeck, Daniela 83 26.04. Dülmen

10.000 m Frauen
Platz 9 - 39:32,23 Lembeck, Daniela 79 19.04. Coesfeld

10-km-Mannschaft Frauen
Platz 5 - 2:01:15 20.09. Wegberg
(Mayerhoffer 39:13, Lembeck 39:23, Holtkötter 42:39)

Halbmarathon Frauen
Platz 18 - 1:27:47 Mayerhoffer, Magdalena 90 24.02. Hamm

Halbmarathon-Mannschaft Frauen
Platz 4 - 4:31:52 24.02. Hamm
(Mayerhoffer 1:27:47, Hempelmann 1:31:52, Lembeck 1:32:13)
Platz 6 - 4:39:40 24.02. Hamm
(Knothe 1:32:21, Frie 1:33:13, Holtkötter 1:34:06)
Platz 15 - 5:06:00 24.02. Hamm
(Feyerabend 1:35:53, Suwelack 1:43:40, Lutz 1:46:27)

Marathon Frauen
Platz 14 - 3:14:29 Knothe, Sabine 83 04.05. Mainz
Platz 17 - 3:14:47 Holtkötter, Anne 58 04.05. Mainz
Platz 20 - 3:16:47 Horst, Hannelore 49 04.05. Mainz

Marathon-Mannschaft Frauen
Platz 2 - 9:46:03 04.05. Mainz
(Knothe 3:14:29, Holtkötter 3:14:47, Horst 3:16:47)
Platz 4 - 10:20:14 14.09. Münster
(Senske 3:22:17, Feyerabend 3:23:39, Draude 3:34:18)
Platz 19 - 11:44:18 12.10. Essen
(Buth 3:48:33, Großmann 3:50:35, Suwelack 4:05:10)

100 km Frauen
Platz 8 - 11:53:43 Suwelack, Julia 47 14.06. Biel/SUI


Deutsche Senioren-Bestenlisten

 

W30

3.000 m

Platz 20 - 11:24,59 Hauertmann, Katharina 76 01.06. Münster

 

M30

Marathon

Platz 17 - 2:35:07 Ischner, Markus 74 14.09. Münster

 

M35
10.000 m
Platz 30 - 34:58,38 Langenbach, Stefan 72 19.04. Coesfeld

M40
Marathon

Platz 30 - 2:39:56 Bruns, Detlev 65 12.10. Essen

 

W50
3.000 m

Platz 2 - 11:27,81 Holtkötter, Anne 58 06.06. Telgte

10-km-Straßenlauf
Platz 21 - 42:05 Holtkötter, Anne 58 02.08. Berlin
Platz 25 - 42:11 Feyerabend, Maria 54 22.03. Paderborn
Platz 36 - 43:05 Lanwer, Rita 56 31.12. Münster

 

Halbmarathon
Platz 23 - 1:34:06 Holtkötter, Anne 58 24.02. Hamm
Platz 27 - 1:34:57 Feyerabend, Maria 54 15.08. Spelle

Marathon
Platz 5 - 3:14:47 Holtkötter, Anne 58 04.05. Mainz
Platz 20 - 3:23:39 Feyerabend, Maria 54 14.09. Münster

 

M55
Marathon

Platz 27 - 2:59:59 Schröder, Reinhard 52 14.09. Münster

 

W55
5.000 m

Platz 12 - 22:07,7 Horst, Hannelore 49 27.08. Melle

10-km-Straßenlauf

Platz 28 - 45:00 Ziegler, Brigitte 50 20.09. Wegberg
Platz 35 - 45:39 Lutz, Ruth 53 20.04. Münster

 

Marathon
Platz 3 - 3:16:47 Horst, Hannelore 49 04.05. Mainz
Platz 28 - 3:46:04 Lutz, Ruth 53 04.05. Mainz
Platz 30 - 3:46:45 Ziegler, Brigitte 50 30.11. Herten-Bertlich
Platz 31- 3:48:33 Buth, Elke 53 12.10. Essen
Platz 40 - 3:51:51 Dohmann, Angelika 53 05.10. Köln

 

M60
1.000 m
Platz 27 - 3:47,7 Prokosch, Torolv 47 12.08. Oberaden

 

W60
3.000 m
Platz 17 - 14:20,76 Rother, Marion 46 24.05. Ahlen

5.000 m
Platz 11 - 24:03,62 Rother, Marion 46 19.04. Coesfeld

10-km-Straßenlauf
Platz 31 - 48:56 Suwelack, Julia 47 27.01. Hamm
Platz 35 - 49:24 Rother, Marion 46 08.11. Ascheberg-Herbern

Halbmarathon

Platz 9 - 1:43:40 Suwelack, Julia 47 24.02. Hamm
Platz 28 - 1:51:56 Rother, Marion 46 29.03. Saerbeck

Marathon

Platz 6 - 3:44:29 Suwelack, Julia 47 04.05. Mainz
Platz 15 - 4:00:57 Rother, Marion 46 26.10. Lübeck

100 km
Platz 1 - 11:53:43 Suwelack, Julia 47 14.06. Biel/SUI

 

W65
Marathon

Platz 28 - 5:04:03 Landfried-Teodoruk, Helga 43 15.03. Steinfurt

M70
10-km-Straßenlauf

Platz 35 - 45:32 Schäfers, Gottfried 38 27.01. Hamm

Halbmarathon
Platz 29 - 1:41:28 Schäfers, Gottfried 38 24.02. Hamm

Marathon
Platz 4 - 3:33:07 Schäfers, Gottfried 38 04.05. Mainz

W70
Marathon

Platz 8 - 5:04:03 Durynek, Hildegard 36 15.03. Steinfurt

 


 

Westfälische Senioren-Bestenlisten

M30
Halbmarathon

Platz 5 - 1:16:14 Ischner, Markus 74 23.08. Oelde

Marathon
Platz 1 - 2:35:07 Ischner, Markus 74 14.09. Münster
Platz 8 - 2:47:43 Reiß, Dr. Björn 76 14.09. Münster

W30
3.000 m
Platz 2 - 11:24,59 Hauertmann, Katharina 76 01.06. Münster

Halbmarathon
Platz 8 - 1:31:52 Hempelmann, Jana 78 24.02. Hamm

M35
10.000 m
Platz 6 - 34:58,38 Langenbach, Stefan 72 19.04. Coesfeld

Halbmarathon

Platz 4 - 1:15:05 Varlet, Benoît FRA 70 24.02. Hamm

M40
Marathon

Platz 4 - 2:39:56 Bruns, Detlev 65 12.10. Essen

M50
3.000 m
Platz 6 - 10:43,38 Holtkötter, Michael 56 06.06. Telgte

100 km
Platz 4 - 12:27:50 Kaiser, Peter 55 14.06. Biel/SUI

W50
3.000 m

Platz 1 - 11:27,81 Holtkötter, Anne 58 06.06. Telgte

10-km-Straßenlauf
Platz 5 - 42:05 Holtkötter, Anne 58 02.08. Berlin
Platz 6 - 42:11 Feyerabend, Maria 54 22.03. Paderborn
Platz 7 - 43:05 Lanwer, Rita 56 31.12. Münster

Halbmarathon
Platz 3 - 1:34:06 Holtkötter, Anne 58 24.02. Hamm
Platz 4 - 1:34:57 Feyerabend, Maria 54 15.08. Spelle

Marathon
Platz 1 - 3:14:47 Holtkötter, Anne 58 04.05. Mainz
Platz 2 - 3:23:39 Feyerabend, Maria 54 14.09. Münster

M55
10-km-Straßenlauf

Platz 6 - 38:38 Schröder, Reinhard 52 31.12. Münster

Halbmarathon
Platz 4 - 1:25:20 Schröder, Reinhard 52 24.02. Hamm
Platz 10 - 1:26:57 Reimann, Hans 53 24.02. Hamm

Marathon
Platz 2 - 2:59:59 Schröder, Reinhard 52 14.09. Münster

W55
5.000 m

Platz 2 - 22:07,7 Horst, Hannelore 49 27.08. Melle

10-km-Straßenlauf

Platz 5 - 45:00 Ziegler, Brigitte 50 20.09. Wegberg
Platz 6 - 45:39 Lutz, Ruth 53 20.04. Münster

Halbmarathon
Platz 1 - 1:35:18 Horst, Hannelore 49 29.03. Saerbeck
Platz 6 - 1:41:22 Ziegler, Brigitte 50 04.05. Mainz
Platz 8 - 1:43:09 Kerkhoff, Hildegard 53 01.06. Duisburg
Platz 9 - 1:45:35 Lutz, Ruth 53 29.03. Saerbeck

Marathon

Platz 1 - 3:16:47 Horst, Hannelore 49 04.05. Mainz
Platz 7 - 3:46:04 Lutz, Ruth 53 04.05. Mainz
Platz 8 - 3:46:45 Ziegler, Brigitte 50 30.11. Herten-Bertlich
Platz 9 - 3:48:33 Buth, Elke 53 12.10. Essen
Platz 10 - 3:51:51 Dohmann, Angelika 53 05.10. Köln

M60
1.000 m
Platz 3 - 3:47,7 Prokosch, Torolv 47 12.08. Oberaden

W60
3.000 m
Platz 2 - 14:20,76 Rother, Marion 46 24.05. Ahlen

5.000 m
Platz 2 - 24:03,62 Rother, Marion 46 19.04. Coesfeld

10-km-Straßenlauf
Platz 4 - 48:56 Suwelack, Julia 47 27.01. Hamm
Platz 5 - 49:24 Rother, Marion 46 08.11. Ascheberg-Herbern

Halbmarathon

Platz 1 - 1:43:40 Suwelack, Julia 47 24.02. Hamm
Platz 4 - 1:51:56 Rother, Marion 46 29.03. Saerbeck

Marathon

Platz 1 - 3:44:29 Suwelack, Julia 47 04.05. Mainz
Platz 4 - 4:00:57 Rother, Marion 46 26.10. Lübeck

100 km
Platz 1 - 11:53:43 Suwelack, Julia 47 14.06. Biel/SUI

W65
Marathon

Platz 5 - 5:04:03 Landfried-Teodoruk, Helga 43 15.03. Steinfurt

M70
10-km-Straßenlauf

Platz 4 - 45:32 Schäfers, Gottfried 38 27.01. Hamm

Halbmarathon
Platz 5 - 1:41:28 Schäfers, Gottfried 38 24.02. Hamm

Marathon
Platz 2 - 3:33:07 Schäfers, Gottfried 38 04.05. Mainz
Platz 7 - 4:23:50 Hengefeld, Heinz 34 14.09. Münster
Platz 8 - 4:29:43 Hoermann, Manfred 37 14.09. Münster
Platz 9 - 4:30:11 Bruder, Bodo 38 28.08. Warschau/POL

W70
Marathon

Platz 1 - 5:04:03 Durynek, Hildegard 36 15.03. Steinfurt


Deutscher Rekorde im Altersklassenbereich (Stand: 23.03.2009)

W45
100-km-Mannschaftswertung

32:35:05 LSF Münster (Kerkhoff 53 9:48:59, Kellmann 47 10:42:25,
Durynek 36 12:03:40) 10.04.99 Troisdorf

W50
10-km-Mannschaftswertung
 
2:08:50 LSF Münster (Holtkötter 58 42:28, Maria Feyerabend 54 42:52, Lanwer 56 43:30)
07.03.09 Bentfeld

Marathon-Mannschaftswertung

9:43:07 LSF Münster (Ziegler 50 3:04:39, Horst 49 3:11:44,
Mannschaftswert. Kellmann 47 3:26:44) 30.04.00 Duisburg

Link – Deutsche Rekorde im Altersklassenbereich

Ansprechpartner

 

Fachwart: Wettkampf
Michael Holtkötter
 

m.holtkoetter@lsf-muenster.de

Arne Fischer (Foto: M. Holtkötter)

Bahnwettkämpfe
Arne Fischer

a.fischer@lsf-muenster.de