icon

Termine

 

Startkatalog

Meisterschaftsplan
Startgeldabrechnung

Hier geht es zum Startkatalog und zum Rahmenterminplan für Meisterschaften.
Hier geht es zur Startgelderstattung (nur für Vereinsmitglieder).
Hier geht es zum internen Anmeldeformular für Meisterschaften. In eckigen Klammern ist der Meldeschluss angegeben. 
Hier findet man die aktuellen Startpassdaten des Vereins (Stand: 31.12.2017).


Zum Anmeldeprocedere für die Deutschen Halbmarathonmeisterschaften in Hannover am 8.4.2018




Zum Anmeldeprocedere für die Deutschen Marathonmeisterschaften am 29.4.2018 in Düsseldorf

default.gif

Aktuelles

/Archiv/

Mike Brouwer

Bei den Männern war Matthias Nowack schnellstes Vereinsmitglied. Er lief eine gute 37:09. Schade nur, dass er bei Wettkämpfen wieder für seinen Heimatverein TSG Dülmen antritt. Sehr glücklich war Mike Brouwer (Foto) über seine tolle Bestzeit. Aus dem letzten Jahr standen da noch 38:42, jetzt lief er 37:16. Michael Weste und Henrik Hooge kamen gemeinsam in 38:18 bzw. 38:19 ins Ziel. Henrik ist ein ganz neues Vereinsmitglied. Ralf Franke lief quasi genauso wie im letzten Jahr. Die Zeit von 38:45 war 2 Sekunden schneller, der Platz 6 in der M50 war identisch. Bodo Kienecker startet bereits in der M55 und kam hier in 39:08 auf den 3. Platz. Nicht zufrieden war Michael Kasprik, dem nach 39:21 eine Minute an seinem Wunschergebnis fehlte.
Sehr gute Altersklassenplatzierungen erreichten Rainer Lid, der die M65 in 42:39 genauso gewinnen konnte, wie Susanne Rellensmann die W55 (44:47) und Anne Holtkötter die W60 (45:22). Zweite Plätze gab es für Delia Krell-Witte, Maria Feyerabend und Gottfried Schäfers. Der wird in diesem Jahr in der M80 (!) gelistet und wird damit eine Reihe neuer Altersklassenrekorde aufstellen. Bislang gibt es hier nämlich nur eine 5 km-Zeit. Eva-Maria Gaszek kam in der W50 in 44:46 auf den dritten Rang.
Seine Bestzeit verbessern konnten Jens Riggers (um 18 Sekunden auf 40:10), während Stefan Lammers nach 41:11 nur noch eine halbe Minute entfernt ist von seiner Bestzeit vor 14 Jahren (!).
In der Mannschaftswertung sind die Frauen auf den Plätzen 2 bis 4 top-gelistet. Lediglich die gastgebenden Damen aus Hamm liegen mit 2 Minuten vorne. Bei den Männern dagegen muss man leider mit den Plätzen 12 und 16 vorlieb nehmen. Schade, in den letzten 4 Jahren standen dort 2x Platz 1 und 2x Platz 2.

"ZwischenZeit":
Heft 110 ist online


Die 110. Ausgabe der "ZwischenZeit" mit Berichten vom Vereins- und Wettkampf-geschehen ist online:
/ Download /
Alle vorherigen 109 Ausgaben in unserem / Zwischenzeitarchiv / durchstöbern.

Mitgliederversammlung des LSF


Am Mittwoch, 21. März 2018 findet unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Beginn ist um 19:30 Uhr im Café Uferlos, Bismarckallee 11, 48151 Münster. Wir freuen und wie immer über zahlreiches Erscheinen.

 

Helfen + Laufen

helfen + laufen

Am 17. März 2018 findet unser 23. Siena GARDEN-Straßenlauf zusammen mit dem 17. Siena GARDEN-Firmenlauf statt. Wir immer sind wir auf eure Hilfe bei der Durchführung angewiesen.

Wenn möglichst viele Helfer sich melden, klappt es auch mit dem Prinzip Helfen + Laufen. Alle Informationen (z.B. Anmeldemodalistäten, Helferbedarf usw.) hierzu, findet ihr /hier/.


Frauen-Singlet-LSF Münster (Foto: M. Holtkötter)
Öffnungszeiten der Kleiderkammer

Sa, 10.02.2018 10.30 - 11.00 Uhr
Fr, 23.02.2018 18.00 - 18.30 Uhr
Sa, 17.03.2018 10.30 - 11.00 Uhr

Eine Übersicht der Vereinsbekleidung findet ihr hier.

Informationen zum Standort der Kleiderkammer gibt es hier.

Spiridonwertung 2017

 

Die Spiridonwertung 2017 ist abgeschlossen. David Schönherr siegte vor Yannick Rinne und Petra Rüdebusch. Die Ergebnisse findet ihr hier noch mal zum Nachlesen.