default.gif

Archiv

Die Ergebnisse sowie eine Bildergalerie sind online!

 /Zu den Ergebnissen/ | /Zur Galerie/ 

 

21.12.2008
Kinder- und Jugendsportfest in Dortmund

 

Gut besucht und sehr gut besetzt war das Hallensportfest in Dortmund. David Veauthier wollte noch ein gutes Resultat in der Halle über 1.000 m laufen. Obwohl er am Vortag noch ein anstrengendes Fußballturnier gespielt hatte, lief er ein sehr gutes Rennen. Er teilte sich die fünf Runden gut ein und kam als zweiter der M12 in 3:12,17 Minuten ins Ziel.
Lisa Schmiedeshoff (wJgB) wollte eigentlich zusammen mit Johanna Rellensmann und Magda Mayerhoffer in einem Lauf starten und die beiden bei ihrem Debüt über die 800-m-Distanz unterstützen. Die Laufeinteilung trennte jedoch die A- und B-Jugend und so musste Lisa in einem eigenen Lauf starten. Sie lief betont locker und kam in 2:31,52 Minuten auf eine guten dritten Platz.

Johanna und Magda liefen ebenfalls sehr überlegt und freuten sich über die Zeiten von 2:29,95 bzw. 2:30,39 Minuen und den vierten und fünften Platz.

Einige Fotos vom Wettkampf findet man hier:

Nikolaus in der LA-Halle

Der Nikolaus bei den Laufsportfreunden gehört, trotz seines hohen Alters, zu den ganz schnellen "Läufern". Schon vor dem 24. Dezember war er heute bei den jüngsten Laufsportfreunden in der Leichtathletikhalle, um sie mit kleinen Präsenten zu erfreuen. Dem Nikolaus und den Kindern hat's gefallen. Ein Bild davon kann man sich hier machen.

 

dummy.gif

13.12.2008

Alternativer Sportnachmittag

 

Thomas Stöber hatte die Idee zu einem alternativen Trainingstag, der in der Dreifachturnhalle in der Ludwig-Erhard-Schule durchgeführt wurde. Die 12 Teilnehmer hatten bei dem spielerischen Beginn, dem kräfigenden Mittelteil und den Überwindungsmomenten zum Schluss sehr viel Spaß. Manch einer wird am Tag danach einige Muskeln gespürt haben, die sonst wohl weniger gefordert sind. Solche Trainingseinheiten sind eine willkommene Abwechslung im Lauftraining. Demnächst geht es in die Schwimmhalle. In der Bildergalerie geben einige Fotos einen Eindruck von dem Sportnachmittag wieder.

 

Eisige Kälte, aber wie immer eine tolle Organisation, viele Zuschauer und eine schöne weihnachtliche Atmosphäre, das ist der Winter Citylauf in Ahlen. Für die herausragenden Ergebnisse aus LSF-Sicht sorgten wieder einmal die jungen Läuferinnen und Läufer. Michael Beetz eifert seinem Trainingskollegen Fritz Koch nach und verbesserte mit 35:12 seine persönliche Bestzeit um 1:42 min. In dem Top-Teilnehmerfeld reichte dies zu Platz 4 in der MJB. Auf Gesamtrang 4 landete Magda Mayerhoffer mit einer 39:06, die ganz nah an ihrer Bestzeit liegt.

Markus van der Velde lief als 2. M40 knapp unter 37 Minuten, mit Martin Luig, Reinhard Schröder (1. M55), Michael Scheel und Michael Holtkötter blieben vier weitere LSFler unter 40 Minuten. Alles in allem ein lohnender Ausflug nach Ahlen.

Im Rahmen des 35. Nikolaufs in Everswinkel wurden gleichzeitig die Kreismeisterschaften über 7,5 km und 15 km ausgetragen. Steffen Schnieders war dabei über 15 km nicht zu schlagen und gewann in 55:52 souverän die Kreismeisterschaft. Dritter und damit Sieger der M40 wurde Andreas Leißing in 58:29. Über 7,5 km belegte Markus van der Velde in 27:40 Platz 2 und Marco Hampel in  28:51 Platz 4. Beide gewannen damit ebenfalls ihre Altersklassen, genau wie Manni Hoermann in der M70. Über 3 km belegte Klaus Bühn den dritten Platz, während die 13 jährige Agnes Jocksch in 12:19 beste Frau wurde. Dahinter kam der noch 8 jährige Jari Bender in 12:39 als Gesamtachter ins Ziel, knapp vor Celine und Maeva Jocksch.

Der 12 jährige David Veauthier wollte beim 35. Nikolauslauf der LG Hamm über 5 km eine sehr gute Zeit laufen. Schon beim Einlaufen fühlte er sich nicht richtig wohl und das wurde auch im Wettkampf nicht besser. Trotzdem blieb er noch knapp unter der 20 Minutengrenze und Sieger seiner Altersklasse.  Auch sein Vater Gregor war am Start. Er kam in 19:50 knapp vor Alexander Lenfort ins Ziel, der in 20:00 Dritter MSC wurde.

29.11.2008

Über die selbe Distanz liefen Magdalena Mayerhoffer (19:40), Anne Holtkötter (20:23) und Johanna Rellensmann (20:24) auf die Gesamt-Plätze zwei, drei und vier. Dies waren gleichzeitig Rang 1 und 2 in der weibl. A-Jugend und der erste Platz der W50. Michael Holtkötter belegte in 20:25 Minuten den dritten Platz in der M50.

"ZwischenZeit":
Heft 110 ist online


Die 110. Ausgabe der "ZwischenZeit" mit Berichten vom Vereins- und Wettkampf-geschehen ist online:
/ Download /
Alle vorherigen 109 Ausgaben in unserem / Zwischenzeitarchiv / durchstöbern.

Helfer/innen für Kuchentheke und Getränkestation beim Silvesterlauf gesucht!


Die Planungen für den Silvesterlauf laufen aktuell bereits an!
Bitte meldet Euch als Helfer unter info@lsf-muenster.de!
 

Nächste Vorstandssitzung


Die nächste Vorstandssitzung findet am 11.12.2017 (Montag!) um 20 Uhr statt. Wir treffen uns an der Lotharinger Straße 30 in 48147 Münster (gegenüber vom türkischen Konsulat). 
Gäste sind wie immer herzlich willkommen, sollten sich aber diesmal vorher kurz melden (wegen des genauen Raums).

Frauen-Singlet-LSF Münster (Foto: M. Holtkötter)
Öffnungszeiten der Kleiderkammer

So, 10.12.2017* 11.00 - 11.30 Uhr
*Achtung: Geändert!
Eine Übersicht der Vereinsbekleidung findet ihr hier.

Informationen zum Standort der Kleiderkammer gibt es hier.

Spiridonwertung 2017

 

Die Spiridonwertung 2017 ist abgeschlossen. David Schönherr siegte vor Yannick Rinne und Petra Rüdebusch. Die Ergebnisse findet ihr hier noch mal zum Nachlesen.